Urlaub auf Schusters Rappen: Wandern im Allgäu

Autor: Redaktion Ocadia.de erstellt am: 21.01.2014 - 21:45

Das Allgäu, eine der schönsten und vielfältigsten Regionen Bayerns, verfügt über ein umfassendes Netz gut markierter Wanderwege. Ob gemütliches Wandern am Ufer des Bodensees, eine ausgedehnte Tour durch die hügelige Alpenvorlandschaft oder eine fordernde Kletterpartie durch das Hochgebirge: ein Wanderurlaub im Allgäu wird nicht nur jedem Erholungsanspruch, sondern auch jedem Fitness-Level gerecht.

Das Allgäu gliedert sich in vier Teilregionen auf:

? Oberallgäu: Der südlichste Landkreis Deutschlands gehört zum bayrischen Regierungsbezirk Schwaben. Das Oberallgäu bietet eine romantische, voralpine Hügellandschaft. Wer herrliche Panoramablicke liebt, ist hier gut bedient: Saftige Wiesen, Weiden und Seen vor der Kulisse grauer Felswände machen das Wandern im Oberallgäu zu einem einzigartigen Vergnügen.

? Unterallgäu: Zentral im Regierungsbezirk Schwaben gelegen gehört dieser Landkreis zum Planungsbezirk Donau-Iller. Mit seinen sanften Hügeln bietet das Unterallgäu die Möglichkeit, entspannt zu Wandern ? mit Blick auf die Alpen!

? Westallgäu: Das Westallgäu ist eine äußerst abwechslungsreiche Kulturlandschaft. Es besteht aus weiten Teilen des Landkreises Lindau, sowie aus Teilen des Landkreises Ravensburg. Im Osten grenzt das Westallgäu an den Landkreis Oberallgäu. Wer dieses Patchwork aus flachen Wiesen, Weiden, Feldern und Wäldern, Bächen, Schluchten und Hügeln zu Fuß erkunden möchte,  den lädt ein 620 km langes, gut markiertes Wegenetz dazu ein. Die ausgeschilderten Touren reichen von  ?leicht?  bis ?anspruchsvoll? und bieten jedem, was das Wandererherz begehrt.

? Ostallgäu: Im Südosten des bayrischen Regierungsbezirkes Schwaben gelegen umfasst das Ostallgäu im Süden die Alpen, sowie das Alpenvorland.

Diese Region ist nicht nur bekannt für ihre berühmten Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, die märchenhaft in der lieblichen Voralpenlandschaft eingebettet sind. Hier kommen nicht nur Fitness-Begeisterte und Hobby-Wanderer, sondern auch erfahrene Kletterer auf ihre Kosten. Denn neben Nordic-Walking-Routen und Bergtouren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade hält das Ostallgäu mit seinen hochalpinen Zonen auch diverse aufregende Klettertouren parat. Oder möchten Sie lieber auf kulturhistorischen Pfaden wandeln? Das Ostallgäu hält wirklich für jeden Geschmack und jedes Fitness-Level etwas bereit!


Welcher Wandertyp sind Sie? Der gemütliche, nach Erholung suchende Gelegenheitswanderer? Dann wäre vielleicht das Unterallgäu genau das richtige für sie. Oder trifft eher der Typ des Hardcore-Steilhangkletterers auf die zu? Dann finden Sie ihre Erfüllung eher an den steilen Wänden der Alpen im Ostallgäu.

Eines jedoch ist allen vier Regionen des Allgäus gemein: reine Luft, klares Wasser, kulinarische Genüsse, kulturelle Vielfalt und unübertroffene landschaftliche Schönheit!

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/13130/

weitere Artikel dieser Kategorie

Was ist eine Schiffsbeteiligung? Versicherungen für Berufsunfähigkeit und Vorsorge Was ist eine Haftpflichtversicherung?

weitere Artikel dieses Autors

Was ist eine Schiffsbeteiligung? Versicherungen für Berufsunfähigkeit und Vorsorge Was ist eine Haftpflichtversicherung? Crashtest in USA sorgt für Aufregung Erfahrungen mit Kartenlegern und Hellsehern Geisterfahrer - Ursachen und Hintergründe So eröffnen Sie ein Bankkonto